Archiv des Autors: Kerstin Berger

Über Kerstin Berger

Mehr über mich findest du auf der About-Seite.

Eine Schildkröte für Evelyn

Eine Schildkröte für Evelyn, Stefanie Kolb

Kinder und Tiere – eine Beziehung voller Spaß und Abenteuer. Aber nicht jedes Tier ist für Kinder jeden Alters der passende Freund. Denn ein Haustier haben, das bedeutet Verantwortung für das Tier übernehmen. Ob Evelyn das gelingt?

Weiterlesen

Bald ist mein erster Schultag

Blad ist mein erster Schultag, Dany Aubert, Catherine Leblanc, Eve Tharlet

Ein Bundesland nach dem anderen hat in diesen Wochen Ferienende und Schulanfang im Kalender stehen. Für viele kleine ABC-Schützen geht es zum ersten Mal los. Aufregung, Neugierde, Vorfreude – aber auch Sorgen sind da ganz normal. Weiterlesen

Schlau, schwarz und kunterbunt

Schlau, schwarz und kunterbunt, Xenia Joss

Diebische Elster, Rabenmutter, eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus – in unseren Redewendungen  sind die Rabenvögel meist negativ konnotiert. Zeit, uns endlich einmal mit der wunderbar bunten und vielfältigen Welt der Raben zu beschäftigen. Weiterlesen

Borst vom Forst will hoch hinaus

Borst om Forst will hoch hinaus, Yvonne Hergane, Wiebke Rauers

Frischling Borst vom Forst findet ein Ei, mitten im Wald. Wem mag es gehören? Klarer Fall, seins ist es nicht, denn ein Wildschwein legt keine Eier.

Kurzrezension

Das kleine Wildschwein Borst und seine Freunde – eine Seemöwe und eine Robbe – finden am Waldboden ein EI, aus dem sogleich ein Adlerküken schlüpft. MIt allerlei Tricks versuchen sie, Borst und das Küken auf den Baum zu bringen, damit er das Küken in den Adlerhorst zurückbringen kann.

Mit Vereinten Kräften schaffen die Waldtiere das Wildschwein in die Höhe. Doch von da oben muss es doch auch wieder herunterkommen. So ganz ohne Flügel aber mit viel Mut gelingt auch dies – Bort fliegt. Und alle packen wieder mit an, selbst die kleine Ameise leistet ungeheuerliches, damit Borst unversehrt landen kann.

 

Ein kurzweiliger bunter Lesespaß mit niedlichen Figuren, viel Humor, treffenden Reimen und ganz nebenbei ein wenig Tier- und Sachkunde – davon lesen wir gerne mehr.

Altersempfehlung: 4-6 Jahre
Vorlesezeit: 10-15 MInuten

Daten zum Buch „Borst vom Forst will hoch hinaus“

Titel: Borst vom Forst will hoch hinaus
Autor: Yvonne Hergane, Wiebke Rauers
Verlag: Magellan
Jahr/Auflage: 2021/1.

ISBN: 978-3407758668

Borst vom Forst will hoch hinaus

KriteriumBewertung (1-10)Begründung
Punkte gesamt10
Titelwahl9Titel suggeriert eigentlich eine hohe Zielsetzung, und weniger die Adlerrettungsaktion
Aufmachung10gebunden, hochwertig und sehr niedlich und witzig gezeichnet
Text/Sprache9
Hier und da werden Reime eingebaut, was anfangs beim Vorlesen irritiert, aber insgesamt ist der Text - abgesehen von Wortschöpfungen wie "schnabelspitzig", "schnabelrunzelnd" oder "alleradlerschönstes" auch für Leseanfänger zu bewältigen.
Inhalt10Borst und seine Freunde finden ein EI, ein Adlerküken schlüpft daraus und Borst beschließt, es in den Horst zurückzubringen
Pädagogische Themen10Hilfsbereitschaft
Mut
Sachthema Unterschiede zwischen Arten
Pädagogischer Wert10Borst ist mutig und hilfsbereit, seine Freunde ebenfalls, und humorvoll werden auch ein paar Sachkenntnisse zu Tieren vermittelt
Schlüssigkeit/Logik-
Kreativität10

Die Landmaus und die Stadtmaus

Die Landmaus und die Stadtmaus, Elizabeth Shaw

Schon Reinhard Mey besang die Erkenntnis, dass man sich als Landkind nach der Stadt sehnt und umgekehrt. Vielleicht kann man sich auch aus beiden Lebenswelten für sich das Beste draus machen. Wie die Stadtmaus und die Landmaus. Weiterlesen

Zwei Freunde im Fußballfieber

Zwei Freunde im Fußballfieber, Felix Neureuther, Bastian Schweinsteiger

Na, seid Ihr auch schon im Fußballfieber? Spätestens nach dem Zitter-Remis gegen Ungarn wissen wir alle wieder, dass vor den Erfolg der Schweiß gesetzt wurde. Vor allem aber soll Fußball doch eines: Uns Spaß bringen! Und der Spaß kommt bei Fuchs Ixi und seinen tierischen Fußballfreunden nie zu kurz. Weiterlesen

Die Kuh im Pool

Die Kuh im Pool, Sandra Niermeyer

Seit kurzem hat unser Hof zwei neue MItbewohner. Da während der Corona-Zeit große Partys nicht möglich waren, haben wir uns zum Hochzeitstag zwei Hochlandrinder geschenkt.

„Man kann doch nicht einfach so eine Kuh kaufen“, mögen manche sagen. Doch, man kann. Weiterlesen

Lea Lavendel und das Gänseblümchenwunder

Lea Lavendel und das Gänseblümchenwunder, Corinna Wieja

Leute, die mit Pflanzen sprechen, sind doch verrückt, oder? Als Lea herausfindet, dass sie selbst zu den wenigen Menschen gehört,  die von Pflanzen angesprochen werden, bekommt sie einen ganz neuen Blick auf ihre Umwelt. Weiterlesen

Ixi, Mimi und das Zaubermüsli

Ixi, Mimi und das Zaubermüsli, Felix und Miriam Neureuther

Ja, wir geben es zu: Die Pandemie-Zeit hat die wenigsten von uns zu sportlichen Höchstleistungen gebracht. „Es war ja auch alles geschlossen“ und „Allein macht es keinen Spaß“, hören wir unsere Entschuldigungen. Stattdessen wurde manch Playstation zum besten Freund und das Sofa zum Lieblingsplatz in vielen Familien. – Jetzt flaut die Infektionswelle ab, Sportstätten öffnen wieder – da ist es Zeit, unsere rundlich gewordenen Waschbärbäuche anzugehen. Wie? Na, zum Beispiel mit einem Zaubermüsli! Weiterlesen