Archiv der Kategorie: 6 bis 8 Jahre

In dieser Rubrik findest du Kinderbücher bis zum Vorlesealter von 6 bis 8 Jahren.

Julia und die Stadtteilritter

Julia und die Stadtteilritter, Antje Herden

Ein Schulprojekt bringt Julia in die Bredouille, denn die Einzige aus ihrer Klasse, mit der sie wirklich gerne zusammenarbeiten würde, ist krank. Was nun? Julia startet einen Aufruf am Schwarzen Brett – und ist erschrocken, wer diesem folgt. Weiterlesen

Der kleine Merkur und seine Freunde – Unsere Planeten im Weltall

Der kleine Merkur und seine Freunde, Susanne Tscholl, Patrick Mettler

Wenn die Nächte im Spätsommer schon kühl werden, liegt das meistens am wolkenlosen Nachthimmel. Sternenklar zeigt er uns dann eindrucksvoll, dass unsere Erde zwar einzigartig aber nicht der einzige Planet rund um unsere Sonne ist. Da gibt es noch so viel mehr. Weiterlesen

Pangolina

Pangolina, Jane Goodall, Daishu Ma

Jane Goodall ist bekannt durch ihren unermüdlichen Einsatz für bedrohte Tierarten in der ganzen Welt. Das stark vom Aussterben bedrohte Schuppentier, das Pangolin, wird wegen seiner Schuppen, aber auch wegen seines Fleisches ohne Rücksicht auf Verluste gejagt. So ergeht es auch Pangolina. Weiterlesen

Schlau, schwarz und kunterbunt

Schlau, schwarz und kunterbunt, Xenia Joss

Diebische Elster, Rabenmutter, eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus – in unseren Redewendungen  sind die Rabenvögel meist negativ konnotiert. Zeit, uns endlich einmal mit der wunderbar bunten und vielfältigen Welt der Raben zu beschäftigen. Weiterlesen

Borst vom Forst will hoch hinaus

Borst om Forst will hoch hinaus, Yvonne Hergane, Wiebke Rauers

Frischling Borst vom Forst findet ein Ei, mitten im Wald. Wem mag es gehören? Klarer Fall, seins ist es nicht, denn ein Wildschwein legt keine Eier. Weiterlesen

Die Landmaus und die Stadtmaus

Die Landmaus und die Stadtmaus, Elizabeth Shaw

Schon Reinhard Mey besang die Erkenntnis, dass man sich als Landkind nach der Stadt sehnt und umgekehrt. Vielleicht kann man sich auch aus beiden Lebenswelten für sich das Beste draus machen. Wie die Stadtmaus und die Landmaus. Weiterlesen

Die Kuh im Pool

Die Kuh im Pool, Sandra Niermeyer

Seit kurzem hat unser Hof zwei neue MItbewohner. Da während der Corona-Zeit große Partys nicht möglich waren, haben wir uns zum Hochzeitstag zwei Hochlandrinder geschenkt.

„Man kann doch nicht einfach so eine Kuh kaufen“, mögen manche sagen. Doch, man kann. Weiterlesen

Lea Lavendel und das Gänseblümchenwunder

Lea Lavendel und das Gänseblümchenwunder, Corinna Wieja

Leute, die mit Pflanzen sprechen, sind doch verrückt, oder? Als Lea herausfindet, dass sie selbst zu den wenigen Menschen gehört,  die von Pflanzen angesprochen werden, bekommt sie einen ganz neuen Blick auf ihre Umwelt. Weiterlesen

Ixi, Mimi und das Zaubermüsli

Ixi, Mimi und das Zaubermüsli, Felix und Miriam Neureuther

Ja, wir geben es zu: Die Pandemie-Zeit hat die wenigsten von uns zu sportlichen Höchstleistungen gebracht. „Es war ja auch alles geschlossen“ und „Allein macht es keinen Spaß“, hören wir unsere Entschuldigungen. Stattdessen wurde manch Playstation zum besten Freund und das Sofa zum Lieblingsplatz in vielen Familien. – Jetzt flaut die Infektionswelle ab, Sportstätten öffnen wieder – da ist es Zeit, unsere rundlich gewordenen Waschbärbäuche anzugehen. Wie? Na, zum Beispiel mit einem Zaubermüsli! Weiterlesen