Archiv der Kategorie: Gefühle

In dieser Rubrik findest du Kinderbücher mit dem Thema Gefühle.

Conni und das ganz spezielle Weihnachtsfest

Conni und das ganz spezielle Weihnachtsfest, Julia Boehme

An Weihnachten pflegen wir gerne Traditionen – so auch in Familie Klawitter. Doch in diesem Jahr verläuft der Heiligabend ganz anders, als geplant. Ob es trotzdem ein richtiges Weihnachtsfest wird? Weiterlesen

Der kleine Waschbär Waschmichnicht

Der kleine Waschbär Waschmichnicht, Britta Sabbag, Igor Lange

Unser Grundstück ist im Herbst immer ein einziges Schlammloch. Spätestens, wenn die Matschpfützen so tief sind, dass der Dreck die Oberkante der Gummistiefel überschreitet, herrscht bei uns Duschpflicht. Warum nur mögen kleine Kinder Schmutz aber so viel lieber, als Waschwasser? Oder kommt uns das nur so vor? Weiterlesen

Oma Kuckuck

Oma Kuckuck, Frauke Angel, Stephanie Brittnacher

Demenz ist eine ganz verrückte Sache. Sie ist nicht vorhersehbar, vollkommen unberechenbar, oft sonderbar und auf verrückte Weise manchmal auch wunderbar. Wenn ein nahestehender Mensch an Demenz erkrankt ist, dann muss man anfangen, das Unvorhersehbare einzuplanen und das Unvermeidbare anzunehmen. Wie man sich dabei als Enkelkind fühlen mag, das beschreibt eindrucksvoll und liebevoll dieses Bilderbuch. Weiterlesen

Ihr seid Helden – Ein Dankeschön an unsere Helfer

Ihr seid Helden!, Patricia Hegarty

Jeder von uns kennt Superhelden, die maskiert und ohne großen Dank zu erwarten, Tag für Tag oder meist eher Nacht für Nacht die Menschheit vor dem Bösen retten. Aber kennen wir auch die kleinen Helden des Alltags? Dieses Buch stellt sie uns kurz vor: Weiterlesen

Die Traumwächter

Die Traumwächter, Nick Reinhart, Dan Dreyer

Albträume. Jede Nacht. Und man ist so wehrlos gegen diese Monster, die sich zeigen, sobald die Augen zu sind. Es sei denn, es gibt jemanden, der einem zuhilfe kommt und den eigenen Mut weckt. Weiterlesen

Lilly, die Lesemaus

Lilly, die Lesemaus, Asja Bonitz

Lesen können ist ein großer Vorteil, das hat Lilly längst erkannt. Vor allem Nele bekommt Lob und Belohnung, weil sie so eifrig liest. Aber reicht es vielleicht auch, wenn Mama und Papa nur denken, dass Lilly schon lesen kann? Weiterlesen

Nebenan die Wildnis

Nebenan die Wildnis, Petra Postert, Susanne Straßer

In den Sommerferien einfach mal nichts tun, nicht verreisen, keine Pläne schmieden, sich einfach nur treiben lassen – für mich wäre das ein Traum, einmal wieder ein paar Wochen ohne Verpflichtungen genießen zu können. Kinder hingegen halten nicht so viel von Langeweile und haben gegen ein bisschen Spannung und Abenteuer im Sommer nichts einzuwenden. Mathis jedenfalls findet es öde zuhause in seinem Garten – bis er Majella kennenlernt. Weiterlesen

Emil und die Prinzessin aus dem Nachbarhaus

Emil und die Prinzessin aus dem Nachbarhaus, Marianne Kaurin

„Willst du mit mir gehn, willst du?“ Wie lange ist das her, dass Nenas Liedzeile bei uns im Klassenzimmer noch auf kleinen Zettelchen hin- und hergeschoben wurde? Nennen die Kids von heute das eigentlich auch noch so: „Miteinander gehen“? Emil jedenfalls hat das Thema nie sonderlich interessiert – bis Florine in seine Klasse kommt. Weiterlesen