Archiv der Kategorie: 3 bis 6 Jahre

In dieser Rubrik findest du Kinderbücher bis zum Vorlesealter von 3 bis 6 Jahren.

Kommt ein König in den Zoo

Kommt ein König in den Zoo, Cordula Sophie Matzner, Raffaela Schöbitz

Ein bisschen frische Farbe und Mut zu Veränderungen kann uns in diesen tristen Krisentagen, in denen wir so oft ins Haus verbannt sind, gar nicht schaden. Wie viel Spaß es macht, etwas Neues auszuprobieren, zeigen uns die Zootiere in diesem Bilderbuch. Weiterlesen

Ein Geburtstagsgeschenk für die Eule

Ein Geburtstagsgeschenk für die Eule, Claudia M. Gürth, Per-Henrik Gürth

Die Eule lädt zur Party ein. Es gibt Kuchen, Eis und Puddig und schon bald tummeln sich viele fröhliche Gäste unter dem mit Lampions und Ballons geschmückten Nussbaum. Aber seltsam – niemand hat ein Geschenkpäckchen dabei. Wie kommt denn das? Weiterlesen

Goldasch, was soll das? Wie eine Katze die Welt rettet

Goldasch, was soll das?, Lu und Bianca Bauhofer

Meine siebenjährige Tochter legte mir neulich ein Buch vor, selbstgemalt, selbst geschrieben und selbst gebunden – naja, okay, getackert. Sechs Seiten plus Cover. Interessiert nahm ich es zur Hand. Weiterlesen

Lilly, die Lesemaus

Lilly, die Lesemaus, Asja Bonitz

Lesen können ist ein großer Vorteil, das hat Lilly längst erkannt. Vor allem Nele bekommt Lob und Belohnung, weil sie so eifrig liest. Aber reicht es vielleicht auch, wenn Mama und Papa nur denken, dass Lilly schon lesen kann? Weiterlesen

Mama

Mama, Hélène Delforge, Quentin Gréban

Was bedeutet Mutter-Sein? In diesem Bilderbuch versuchen sich die Autorin und der Illustrator in Text und Zeichnung der Vielschichtigkeit der Mamas dieser Welt anzunähern. Weiterlesen

Hat Opa einen Anzug an?

Hat Opa einen Anzug an? Amelie Fried, Jacky Gleich

Vor gut einem Jahr verstarb mein Vater. Für meine Kinder war es das erste Mal, dass ein so vertrauter Mensch von uns ging. Jeder Mensch geht anders mit Trauer um, und jeder Mensch muss seinen Weg finden, mit seinen Kindern über Trauer und Tod zu sprechen. Weiterlesen

Mollys Flug zum Mond

Mollys Flug zum Mond, Duncan Beedie

Der Mond – Wunschziel der abenteuerlichsten Träume und Phantasien der Menschheit, Beeinflusser der Gezeiten, Spiegel des Sonnenlichts bei Nacht: Die Faszination von Mond und Sternen ist nicht allein beim Menschen zu spüren – auch Motte Molly träumt von einer Mondreise. Weiterlesen

Eine Sternschnuppe im Schnee

Eine Sternschnuppe im Schnee, Yumi Shimokawara

Sternenlicht bringt immer etwas Glanz in die dunkle, kalte Jahreszeit. In sternenklaren Nächten schauen wir Menschen zum Himmel hinauf, und ganz gleich, auf welchem Erdteil wir sind, wir richten unsere Blick mal in Zufriedenheit und Dankbarkeit hinauf, mal in Erinnerung an liebgewonnene Menschen und manchmal warten wir auf ein Zeichen am Himmel, dass Hoffnung geben mag. Wie einst der Weihnachtsstern – und wie hin und wieder eine Sternschnuppe. Weiterlesen