Archiv der Kategorie: Mut

In dieser Rubrik findest du Kinderbücher mit dem Thema Mut.

Die Traumwächter

Die Traumwächter, Nick Reinhart, Dan Dreyer

Albträume. Jede Nacht. Und man ist so wehrlos gegen diese Monster, die sich zeigen, sobald die Augen zu sind. Es sei denn, es gibt jemanden, der einem zuhilfe kommt und den eigenen Mut weckt. Weiterlesen

Nebenan die Wildnis

Nebenan die Wildnis, Petra Postert, Susanne Straßer

In den Sommerferien einfach mal nichts tun, nicht verreisen, keine Pläne schmieden, sich einfach nur treiben lassen – für mich wäre das ein Traum, einmal wieder ein paar Wochen ohne Verpflichtungen genießen zu können. Kinder hingegen halten nicht so viel von Langeweile und haben gegen ein bisschen Spannung und Abenteuer im Sommer nichts einzuwenden. Mathis jedenfalls findet es öde zuhause in seinem Garten – bis er Majella kennenlernt. Weiterlesen

Mollys Flug zum Mond

Mollys Flug zum Mond, Duncan Beedie

Der Mond – Wunschziel der abenteuerlichsten Träume und Phantasien der Menschheit, Beeinflusser der Gezeiten, Spiegel des Sonnenlichts bei Nacht: Die Faszination von Mond und Sternen ist nicht allein beim Menschen zu spüren – auch Motte Molly träumt von einer Mondreise. Weiterlesen

Maja und das Orakel des Loa

Maja und das Orakel des Loa, Julia Petereit

Wenn der große Fluss versiegt, ist alles Leben in Gefahr. In Zeiten der Klimakrise ist Wassernot ein mehr als aktuelles Thema. In diesem Buch wird das Problem auf mystische Weise gelöst: Ein Orakel bestimmt die kleine Löwin Maja, sich auf eine lange, gefährliche Reise zu machen, um ihr Volk zu retten. Weiterlesen

Gottfried, der Turborabe – Ennos allerbester Freund

Gottfried, der Turborabe – Ennos allerbester Freund, Christoph Fromm, Finja Skadi Vollbrecht

Wer kann schon von sich sagen, dass er einen Raben zum Freund hat? Gottfried ist zwar frech, faul und gefräßig, aber für Enno macht er einfach alles. Weiterlesen

Ich bin Mimi!

Ich bin Mimi! Petra Steckelmann, Mele Brink

Seit einigen Jahren bewege ich mich virtuell in diversen Kommunikationsforen der sozialen Medienlandschaft. Hier begegnen mir im Austausch mit anderen Erwachsenen oft Motten, Spatzen, Mäuse, Hummeln und weiteres Getier. Mitnichten aber handelt es sich um zoologische Chatgruppen – es sind die Elterngruppen, in denen mit Kosenamen aus der Fauna umhergeworfen wird. Was denken eigentlich die Kinder, wenn sie als Frosch oder Häschen bezeichnet werden? Weiterlesen

Lasse in der ersten Klasse

Lasse in der ersten Klasse_Sarah Welk

Der Kumpel meiner Großen heißt Lasse und kommt nach den Ferien in die Schule. Und wir haben das perfekte Buch für seinen neuen Lebensabschnitt gefunden. Weiterlesen

Der Märchenschimmel

Der Märchenschimmel, Fred Rodrian, Ingeborg Meyer-Rey

Der Traum von einem eigenen Pferd ist vielen Kindern nicht fremd. Auch der kleine Junge Bom wäre gerne ein Prinz auf einem stolzen Schimmel. Weiterlesen

Der kleine Vampir verliert seine Zähne

Der kleine Vampir verliert seine Zähne, Giuliano Ferri

Immer wieder steht mein Schulkind verzweifelt vor dem Spiegel und rüttelt an seinem Schneidezahn. Doch da tut sich nichts. Er wackelt einfach nicht. Dabei gehört es doch dazu, wenn man zur Schule kommt, dass man seine Milchzähne verliert. Und vor allem, dass die Zahnfee einem ein Geschenk bringt. Weiterlesen