Schlagwort-Archive: Lesen

Oje, ein Buch!

Oje, ein Buch! Lorenz Pauli, Miriam Zedelius

Norddeutschland, sechs Uhr morgens. Der Kaffee ist noch nicht aufgesetzt und von Brötchen keine Spur, doch der Tag beginnt unweigerlich: Bettdeckengeraschel klingt herüber, mit einem Wumppwumpp landen zwei Paar Kinderfüße auf dem Dielenboden, stolpern über den Inhalt des Kaufmannsladens, rappeln sich wieder auf, drängeln sich gleichzeitig durch die Tür und nähern sich triptriptrip, wumpp, trippeltrip über den Flur, eine Stufe hinunter dem elterlichen Schlafzimmer. Noch bevor sich meine Augen ganz geöffnet haben, spüre ich schon den Zug an meiner Bettdecke, die kleinen Finger, die sich in mein Knie krallen, um sich hochzuziehen, und ein schweres Stück rechteckige dicke Pappe landet auf meiner Brust und piekt in mein Kinn: „Oje“, seufze ich. „Ein Buch!“ Weiterlesen

Der Bücherschnapp – Jeder braucht eine Gutenachtgeschichte

Der Bücherschnapp, Helen Docherty, Thomas Docherty

Es gibt wenige Dinge, die bei uns im Hause einen ganz festen Platz haben. Und damit meine ich nicht nur meine Suppentöpfe oder Couchkissen, die ständig durch die Gegend geschleppt, zu Schlagzeug und Picknickplatz aufgebaut werden und dann irgendwo im Garten liegen bleiben. Weiterlesen

Meine ersten Bücher

Meine ersten Bücher, Simone Nettingsmeier

Es ist nie zu früh, ein Buch in den Händen zu halten. Und damit jedes Kind in diesem Land die Chance auf erste Bücher hat, verschenkt die Stiftung Lesen seit 2011 noch vor Schulbeginn drei Lesestart-Sets. Weiterlesen

Mama Muh liest

Mama Muh liest_Nordqvist_Wieslander

Mama Muh liest. Sven Nordqvist, Jujja Wieslander

Kann eine Kuh Bücher lesen? Wenn eine Krähe Bücher schreiben kann, sicher. In dieser Geschichte von Mama Muh und ihrer Freundin, der Krähe, probieren beide den Umgang mit Literatur und lernen dabei gleich etwas über sich selbst. Weiterlesen