Schlagwort-Archive: Naturschutz

Wo sind denn all die Bienen hin?

Wo sind denn all die Bienen hin? Julia Seal, Lena Steinfeld

Neulich fragte uns ein potentiell neuer Nachbar, ob einer von uns gegen Bienen allergisch wäre. Er hätte nämlich Lust, sich zukünftig der Hobby-Imkerei zu widmen. Seitdem schwirrte das Thema Bienen durch die Köpfe meiner Familie. Vor allem den Papa, der als Jugendlicher einst sein Taschengeld mit dem Verkauf von Honig aus eigenen Bienenstöcken aufgebessert hatte, ließ der Gedanke an die fleißigen Insekten nicht mehr los. Weiterlesen

Im Moor – Kiebitz, Frosch und Sonnentau

Im Moor – Kiebitz, Frosch und Sonnentau, Eva Sixt

Dort, wo ich aufwuchs, gibt es viele Moorgegenden. Eine davon wird Teufelsmoor genannt und ein Besuch dort gehörte damals zum Bildungsprogramm sämtlicher Grundschulen der Region. Als Kinder hatten wir großen Respekt vor dieser nicht ungefährlichen, aber wichtigen Landschaftsform, die Artenvielfalt beherbert und für gute Luft aber auch dichte Nebelschwaden sorgt. Vor Kurzem setzten wir Menschen durch Unachtsamkeit einen riesigen Moorbrand in Gang. Doch von diesem Verlust wurde nur kurzzeitig in den Medien berichtet. Ein Grund mehr, sich wieder einmal bewusst mit dieser schützenswerten Landschaft zu beschäftigen – solange sie noch nicht gänzlich zerstört wurde. Weiterlesen

Globi und die neuen Arten – Wenn Pflanzen auf Weltreise gehen

Globi und die neuen Arten, Atlant Bieri, Daniel Frick

Waschbären, besondere Insekten, Krebse – zum Thema invasive Arten fällt wohl jedem Erwachsenen das eine oder andere Tier ein, das eigentlich gar nicht heimisch sein sollte in unseren Gefilden. Aber wie steht es um die eingeführten Pflanzenarten? Und was machen diese Organismen, wenn sie in ein neues Ökosystem einwandern? Aus der Reihe Globi Wissen liegt uns hier ein kindgerechtes Sachbuch vor, welches kleinen und größeren Entdeckern verständlich die Reise der Arten veranschaulicht Weiterlesen