Archiv der Kategorie: Mein Körper

In dieser Rubrik findest du Kinderbücher mit dem Thema „Mein Körper“.

Ich bin Mimi!

Ich bin Mimi! Petra Steckelmann, Mele Brink

Seit einigen Jahren bewege ich mich virtuell in diversen Kommunikationsforen der sozialen Medienlandschaft. Hier begegnen mir im Austausch mit anderen Erwachsenen oft Motten, Spatzen, Mäuse, Hummeln und weiteres Getier. Mitnichten aber handelt es sich um zoologische Chatgruppen – es sind die Elterngruppen, in denen mit Kosenamen aus der Fauna umhergeworfen wird. Was denken eigentlich die Kinder, wenn sie als Frosch oder Häschen bezeichnet werden? Weiterlesen

Warum ich Sport so toll finde

Warum ich Sport so toll finde ,Andrea Schomburg, Dorothee Mahnkopf

Zurzeit findet in Südkorea die Weltmeisterschaft im Schwimmsport statt – doch kaum jemand hierzulande nimmt davon Notiz, denn der deutsche Schwimmsport steckt seit Jahren in einer Krise und im TV – selbst auf den Sportkanälen – wird ohnehin kaum noch Sport übertragen. In Zeiten von Youtube und Blogs ist das Interesse am Leistungssport nicht nur bei den jugendlichen Hoffnungsträgern auf einem gefühlten Tiefpunkt angelangt. Wissen unsere Kinder eigentlich überhaupt noch, wie vielseitig und toll Sport ist? Zeit, uns daran zu erinnern!

Weiterlesen

Der kleine Vampir verliert seine Zähne

Der kleine Vampir verliert seine Zähne, Giuliano Ferri

Immer wieder steht mein Schulkind verzweifelt vor dem Spiegel und rüttelt an seinem Schneidezahn. Doch da tut sich nichts. Er wackelt einfach nicht. Dabei gehört es doch dazu, wenn man zur Schule kommt, dass man seine Milchzähne verliert. Und vor allem, dass die Zahnfee einem ein Geschenk bringt. Weiterlesen

Wo kommen die kleinen Babys her? – Mama, Papa und ich

Wo kommen die kleinen Babys her? Mama, Papa und ich, Malcom und Meryl Doney, Nick Butterworth, Mick Inkpen

Nichts gegen das Dr. Sommer Team. Aber sollen wir einer Jugendzeitschrift wirklich allein die Aufklärung unserer Kinder überlassen? Oder hoffen, dass die Schule es mit dem Biologieunterricht schon irgendwie kindgerecht übernehmen wird? Mal ehrlich: Die Zeiten des Storches sind doch seit Dumbo vorbei. Sagen wir es unseren Kindern, wie es ist. Oder, wie wir glauben, dass es ist. Weiterlesen

Lisa und Egon – Ein Nildpferd tanzt den Nussknacker aus Zooenzuckerland

Lisa und Egon – Ein Nilpferd tanzt den Nussknacker aus Zooenzuckerland, Tina Lizius

Erinnert Ihr Euch an Egon, das kleine Nilpferd, das tanzen lernen wollte? In dieser Geschichte wartet eine neue Herausforderung auf ihn: Eine große Ballettaufführung mit vielen Tieren und einem großen Publikum. Weiterlesen

Der Junge im Rock

Der Junge im Rock, Kerstin Brichzin, Igor Kuprin

Felix ist anders, als die anderen Jungen. Nein, eigentlich hat er nur einen anderen Gechmack, was Kleidung betrifft. Und als die Familie umzieht, wird Felix‘ Kleidungsstil plötzlich zu einer Frage von richtig und falsch. Weiterlesen

Glattes Haar wär wunderbar

Glattes Haar wär wunderbar, Laura Ellen Anderson

Blonde, lange Haare – der Traum eines jeden Mädchens? Mitnichten. Denn wer sie hat, blickt schonmal neidvoll auf die kastanienbraunen Locken der Klassenkameradin oder den kecken pechschwarzen Bob der großen Schwester. Eigentlich sind alle Haare irgendwie toll, außer ein knallroter Wuschelkopf, oder? Weiterlesen

Das Nilpferd wünscht sich Flügel

Das Nilpferd wünscht sich Flügel, Julia Jarman, Lynne Chapman

Ich wollte das nie jemandem sagen, aber ich habe eine ziemlich große Nase. Na gut, ich muss es nicht sagen, denn den meisten fällt das gleich auf, wenn sie mich sehen. Als Kind wurde ich deswegen durchaus auch gehänselt. Und manchmal habe ich mir dann eine kleinere Nase gewünscht. Aber meine Mutter hat mich damals daran erinnert, dass ich mit einer anderen Nase ja gar nicht mehr ich selbst wäre. Es ist für die seelische Gesundheit ungemein wichtig, sich selbst anzunehmen. Nach und nach habe ich erkannt, dass es auch anderen manchmal so geht, dass sie zweifeln, mit ihrem Aussehen hadern, sich mit anderen vergleichen und sich wünschen, anders zu sein. Ich wünsche allen Kindern, die an sich zweifeln, dass sie so einen Löwen zum Freund haben, wie Nilpferd & Co. in diesem Buch. Weiterlesen

Rocky und seine Bande Band 8 – Enzo im Computerfieber

Rocky und seine Bande – Enzo im Computerfieber, Stephan Valentin, Jean-Claude Gilbert

Auf der Suche nach Geburtstagsgeschenken für meine Große habe ich neulich Senso wiederentdeckt. Senso, nicht Senseo. Keine Kaffeemaschine. Senso war wohl eines der ersten Computerspiele meiner Generation. Weiterlesen

Küsschen? Bäh!

Küsschen? Bäh! Barbara Rose, Volker Fredrich

Familiengeburtstage haben für viele Kinder schöne und weniger schöne Seiten. Natürlich sind es selten böse Leute, auf die man auf solchen Festen trifft, sondern mehr oder weniger beliebte Verwandte oder Freunde der Eltern. Und oft bringen sie den Kindern sogar etwas mit, ein Geschenk oder Süßigkeiten. Wenn da nur nicht die Sache mit den Küsschen wäre… Weiterlesen