Archiv der Kategorie: 8 bis 10 Jahre

In dieser Rubrik findest du Kinderbücher bis zum Vorlesealter von 8 bis 10 Jahren.

Der Rattenfänger von Hameln

Der Rattenfänger von Hameln, Lisbeth Zwerger

„…und lebten glücklich bis an ihr Ende.“ So lesen wir es gerne unseren Kindern vor. Nach turbulenten Abenteuern und großen Gefahren, die mutig überwunden wurden, wendet sich alles zum Guten. Da kann man beruhigt einschlafen und träumen. Aber nicht alle Märchen und Sagen gehen gut aus. Weiterlesen

Conni und der Dinoknochen

Conni und der Dinoknochen, Julia Boehme

Ein Ausflug zur Baustelle – das soll die tolle Überraschung sein, die Papa Conni und Jakob versprochen hat? Na klar, für Jakob ist es immer aufregend, all die Baumaschinen zu sehen. Aber für Conni kann so ein Ausflug nur langweilig werden, oder? Weiterlesen

Mein großer Junioratlas Dinosaurier

Mein großer Junioratlas Dinosaurier, Yoyo Books

Unvorstellbar groß und vielfältig war alles zu Zeiten der Dinosaurier. Die Dimensionen und wissenschaftlich erforschten Fakten sowie Thesen zum Leben auf der Erde im Mesozoikum werden in diesem Sachbuch detailiert dargestellt. Weiterlesen

Das Naturforscher Buch Tiere

Das Naturforscher Buch Tiere, Eva Eich

Die Natur entdecken, egal ob in der Stadt oder auf dem Land, ist für Kinder ein kleines Abenteuer. Mit dem Lupenbecher und einer kleinen Schaufel bewaffnet schicken wir sie aus dem Haus. Nehmen wir uns auch die Zeit und bestaunen ihre Funde. Und für die vielen aufkommenden Fragen dürfen wir uns auch gerne ein Buch zu Hilfe holen. Weiterlesen

Elsa, Hexenlehrling – Eine Woche voller Magie

Elsa, Hexenlehrling – Eine Woche voller Magie, Kaye Umansky

Elsa ist kein Mädchen, wie alle anderen, denn sie muss schon früh mitarbeiten in dem Gemischtwarenladen ihrer Familie. So ist sie denn auch sehr verantwortungsbewusst und beherrscht die zehn wichtigsten Regeln für den Kundenservice perfekt. Als sie eine Woche lang auf ein Hexendomizil aufpassen soll, kommt ihr dies sehr zupass. Weiterlesen

Sybille denkt nach – Eine Einführung in die Reflexion für Kinder

Sybille denkt nach, Alexander Jungmeister

Was sind die Konsequenzen, die logischen und unvermeidbaren Folgen meines Tuns und Nichttuns? Warum sind die Gegebenheiten, wie sie sind? Kann ich sie ändern? Sich diese Fragen zu stellen, ist für Entscheidungsfindungen von großer Bedeutung und gehört damit auch zur Entwicklung des Selbstbildnisses und der Rollenfindung von Heranwachsenden. Weiterlesen

Globi und die neuen Arten – Wenn Pflanzen auf Weltreise gehen

Globi und die neuen Arten, Atlant Bieri, Daniel Frick

Waschbären, besondere Insekten, Krebse – zum Thema invasive Arten fällt wohl jedem Erwachsenen das eine oder andere Tier ein, das eigentlich gar nicht heimisch sein sollte in unseren Gefilden. Aber wie steht es um die eingeführten Pflanzenarten? Und was machen diese Organismen, wenn sie in ein neues Ökosystem einwandern? Aus der Reihe Globi Wissen liegt uns hier ein kindgerechtes Sachbuch vor, welches kleinen und größeren Entdeckern verständlich die Reise der Arten veranschaulicht Weiterlesen

Mein Haferhorde – Weihnachtsbuch

Haferhorde Weihnachtsbuch, Suza Kolb

Die Adventszeit ist für Kinder jeden Alters etwas Besonderes. Nicht nur das tägliche Stück Schoki aus dem Adventskalender oder der Streich der kleinen Hauswichtel, sondern auch Unternehmungen wie ein Weihnachtsmarktbesuch, Schlittschuhlaufen oder Plätzchen backen haben ihren Platz in dieser Zeit und erfreuen kleine und größere Kinder. Weiterlesen

Tiergeister AG – Achtung, gruselig!

Tiergeister AG – Achtung, gruselig! Barbara Iland-Olschewski

Düstere Nebelschwaden ziehen im November über die Wiesen und Straßen. Aus dem Wald tönen schaurige Geräusche. Überall gruselt und spukt und geistert es herum. Ran an die Bücher mit Gruselfaktor – für unsere Leseanfänger aber zum Glück gespickt mit einer guten Prise Humor. Weiterlesen

Ich und Nikita und der Adopteur

Ich und Nikita und der Adopteur, Nikola Huppertz, Iris Wolfermann

In der Klasse meines Kindes sind Zwillinge. Die sind genau gleich, findet mein Kind. Wie falsch man mit so einer Ansicht liegen kann, zeigt uns Valentin, der so gar nicht wie sein Zwillingsbruder ist. Weiterlesen