Archiv der Kategorie: 8 bis 10 Jahre

In dieser Rubrik findest du Kinderbücher bis zum Vorlesealter von 8 bis 10 Jahren.

Tiergeister AG – Achtung, gruselig!

Tiergeister AG – Achtung, gruselig! Barbara Iland-Olschewski

Düstere Nebelschwaden ziehen im November über die Wiesen und Straßen. Aus dem Wald tönen schaurige Geräusche. Überall gruselt und spukt und geistert es herum. Ran an die Bücher mit Gruselfaktor – für unsere Leseanfänger aber zum Glück gespickt mit einer guten Prise Humor. Weiterlesen

Ich und Nikita und der Adopteur

Ich und Nikita und der Adopteur, Nikola Huppertz, Iris Wolfermann

In der Klasse meines Kindes sind Zwillinge. Die sind genau gleich, findet mein Kind. Wie falsch man mit so einer Ansicht liegen kann, zeigt uns Valentin, der so gar nicht wie sein Zwillingsbruder ist. Weiterlesen

Wir Rüben aus der großen Stadt

Wir Rüben aus der großen Stadt, Verena Friederike Hasel

Alle Welt redet von Integration und Toleranz – in dieser Geschichte aber wird nicht groß darüber geredet, hier wird die bunte Gemeinschaft einfach gelebt. Wie lustig, turbulent und auch emotional das Leben in einer modernen Großstadt-Hausgemeinschaft sein kann, erzählt uns die achtjährige Flora auf äußerst amüsante, unterhaltsame und oft auch sehr anrührende Weise. Weiterlesen

Oma hat Reservehaut am Arm – Kindersprüche unzensiert

Oma hat Reservehaut am Arm – Kindersprüche unzensiert, Enno Münster

Nicht nur für Kinder, aber auch – und vor allem durch und durch VON Kindern. Daher findet diese Sammlung nachdenklicher, urkomischer und kaum auszudenkender Sprüche aus Kindermund, welche betroffene – und nicht selten peinlich berührte – Eltern, Erzieher, Freunde und Verwandte dem strukturgebenden Autoren Enno Münster zugetragen haben, ihren Weg in den Kinderbücherblog. Weiterlesen

City Crime – Strichcode in Stockholm

City Crime – Strichcode in Stockholm, Andreas Schlüter

Schweden ist nicht nur für Ikea und Knäckebrot bekannt, sondern auch für seine spannenden Krimis. Andreas Schlüter lässt daher seine Spürnasengeschwister Joanna und Finn aus der Reihe City Crime nach Stockholm reisen, um ein neues Kriminalabenteuer zu erleben. Weiterlesen

Fionrirs Reise

Fionrirs Reise, Andreas Arnold

„Ich bin jetzt schon ein großer Junge, oder?“ fragt mein Kind und schaut mich erwartungsvoll an. Gerade ist er auf bestem Wege, einen Schritt zu gehen, der ihn von den ganz kleinen Kindern unterscheidet und zu einem in seinen Augen wirklich großen Kind macht: Er geht zur Toilette. Weiterlesen

Als wir einmal Waisenkinder waren

Als wir einmal Waisenkinder waren, Nikola Huppertz, Maja Bohn

„Mama, ich bin jetzt tot“, ruft mein Kind mit Begeisterung, dass es mir Schauer über den Rücken jagt. „Das wäre aber schade“, sage ich ehrlich bestürzt. Aber noch während ich darüber nachdenke, welche Alternative ich zum Totsein-Spiel vorschlagen kann, ist das Opfer des Ritters schon wieder quicklebendig und hat auf Vater-Mutter-Kind umgeswitched. Der kleine Bruder muss das Ritterkostüm ablegen und in Babysprache kommentieren, dass er es doof findet, dass die „große-Schwester-Mama“ und der imaginäre Papa jetzt arbeiten müssen und keine Zeit für ihn haben.

Weiterlesen

Andere Länder, andere Kinder – Dein Auslandsumzug mit Ori

Andere Länder, andere Kinder, Hilly van Swol-Ulbrich, Bettina Kaltenhäuser

Wer eine neue Arbeitsstelle im Ausland antritt, hat vieles zu beachten – vor allem, wie es seinen Kindern damit geht. Denn für Kinder ist ein Umzug – auch wenn er nur für einen festgelegten Zeitraum geplant ist – ein großer Schritt. Unterteilt in acht Kapitel und einen abschließenden Abschnitt für Eltern und Pädagogen befasst sich dieses etwas andere Buch mit den verschiedenen Phasen eines Auslandsumzugs auf Zeit. Weiterlesen

Jahrbuch 2018

Jahrbuch 2018, Sandra Hunger,Suse Schweizer

Neues Jahr, neues Glück – für uns Erwachsene mag manchmal das eine Jahr wie das andere sein und die Tage rauschen nur so dahin und bieten nichts als Arbeit und Alltag. Doch für Kinder ist jedes Jahr noch etwas ganz Einzigartiges. Grund genug, es in einem Buch festzuhalten. Weiterlesen

Ein Fall für die Schwarze Pfote – Halloween!

EIn Fall für die schwarze Pfote – Halloween! Benedikt Weber

Der Detektivclub „Schwarze Pfote“, das sind die drei Schulfreunde Fips, Charlotte und Merlin und nicht zu vergessen: Merlins Hund Hugo, die Superspürnase. Gemeinsam kommen sie mit Verstand, Mut und auch ein bisschen Glück jedem Geheimnis auf die Spur. Weiterlesen