Archiv der Kategorie: 3 bis 6 Jahre

In dieser Rubrik findest du Kinderbücher bis zum Vorlesealter von 3 bis 6 Jahren.

Gute Nacht, Fledermaus! Guten Morgen, Eichhorn!

Gute Nacht, Fledermaus! Guten Morgen, Eichhorn!, Paul Meisel

„Und, hast du schon Freunde in deiner Klasse?“ Nahezu eine Standardfrage, die derzeit an viele Kindergarten- und Schulanfänger gerichtet wird. Auch mein Kind soll sie beantworten, obwohl wir wissen, dass es in den Pausen immer mit den Großen aus der Zweiten und den Freunden aus der Parallelklasse spielt. In der eigenen Klasse Anschluss zu finden, ist nicht leicht. Weiterlesen

Der kleine Angsthase

Der kleine Angsthase, Elizabeth Shaw

Jeder, wirklich jeder Mensch hat vor irgendetwas Angst. Aber wie muss es wohl sein, wenn man wegen seiner Angst auch noch ausgegrenzt wird? So ergeht es dem kleinen Angsthasen. Dabei ist er gar nicht Schuld an seinen vielen Ängsten. Weiterlesen

Lisa und Egon – Ein Nildpferd tanzt den Nussknacker aus Zooenzuckerland

Lisa und Egon – Ein Nilpferd tanzt den Nussknacker aus Zooenzuckerland, Tina Lizius

Erinnert Ihr Euch an Egon, das kleine Nilpferd, das tanzen lernen wollte? In dieser Geschichte wartet eine neue Herausforderung auf ihn: Eine große Ballettaufführung mit vielen Tieren und einem großen Publikum. Weiterlesen

Der Junge im Rock

Der Junge im Rock, Kerstin Brichzin, Igor Kuprin

Felix ist anders, als die anderen Jungen. Nein, eigentlich hat er nur einen anderen Gechmack, was Kleidung betrifft. Und als die Familie umzieht, wird Felix‘ Kleidungsstil plötzlich zu einer Frage von richtig und falsch. Weiterlesen

Glattes Haar wär wunderbar

Glattes Haar wär wunderbar, Laura Ellen Anderson

Blonde, lange Haare – der Traum eines jeden Mädchens? Mitnichten. Denn wer sie hat, blickt schonmal neidvoll auf die kastanienbraunen Locken der Klassenkameradin oder den kecken pechschwarzen Bob der großen Schwester. Eigentlich sind alle Haare irgendwie toll, außer ein knallroter Wuschelkopf, oder? Weiterlesen

Das Nilpferd wünscht sich Flügel

Das Nilpferd wünscht sich Flügel, Julia Jarman, Lynne Chapman

Ich wollte das nie jemandem sagen, aber ich habe eine ziemlich große Nase. Na gut, ich muss es nicht sagen, denn den meisten fällt das gleich auf, wenn sie mich sehen. Als Kind wurde ich deswegen durchaus auch gehänselt. Und manchmal habe ich mir dann eine kleinere Nase gewünscht. Aber meine Mutter hat mich damals daran erinnert, dass ich mit einer anderen Nase ja gar nicht mehr ich selbst wäre. Es ist für die seelische Gesundheit ungemein wichtig, sich selbst anzunehmen. Nach und nach habe ich erkannt, dass es auch anderen manchmal so geht, dass sie zweifeln, mit ihrem Aussehen hadern, sich mit anderen vergleichen und sich wünschen, anders zu sein. Ich wünsche allen Kindern, die an sich zweifeln, dass sie so einen Löwen zum Freund haben, wie Nilpferd & Co. in diesem Buch. Weiterlesen

Wer findet den Schatz? Vier Rätsel und eine turbulente Suche

Wer findet den Schatz? Vier Rätsel und eine turbulente Suche, Frank Kauffmann

Die Hitzewelle geht auch an unseren Kindern nicht spurlos vorüber. Neben den ein bis vier Eistüten, die Junior seit dem Frühstück in regelmäßigen Abständen lautstark einfordert, wirken sich vor allem unkontrollierbare Wutausbrüche der Großen, durchs Haus fliegende Sandalen und Legosteine sowie Kreischalarm im Minutentakt sehr schlecht auf mein Allgemeinbefinden aus. Manchmal fühle ich mich gar gestraft. Weiterlesen

Erdmännchen Gustav – Gustav vor, noch ein Tor!

Erdmännchen Gustav – Gustav vor, noch einTor! Ingo Siegner

Unverkennbar stammen die Coverfiguren aus derselben Hand, wie der berühmte Drache Kokosnuss und seine Freunde. Doch das Erdmännchen Gustav lebt nicht unter Drachen, sondern ganz herkömmlich in einem Zoo. Und der steht Kopf, als Gustav ein richtiges Fußballspiel plant. Weiterlesen

Teufelskicker Junior – Ein starkes Team

Teufelskicker Junior – Ein Starkes Team, Frauke Nahrgang

Die Reihe „Teufelskicker Junior“ soll die Fußballbegeisterung der Leseanfänger aufgreifen, für die die bereits verfilmte und vertonte erfolgreiche Serie „Teufelskicker“ noch zu umfangreich ist. Die „Teufelskicker“, das sind die Kinder vom Verein Blau-Gelb: Niko, Alex, Mehmet und Catrina – ja, genau. Ein Mädchen. Denn bei Blau-Gelb werden Mannschaften nicht nach Geschlechtern zusammengestellt. Weiterlesen