Archiv der Kategorie: 10 bis 12 Jahre

In dieser Rubrik findest du Kinderbücher bis zum Vorlesealter von 10 bis 12 Jahren.

Oma hat Reservehaut am Arm – Kindersprüche unzensiert

Oma hat Reservehaut am Arm – Kindersprüche unzensiert, Enno Münster

Nicht nur für Kinder, aber auch – und vor allem durch und durch VON Kindern. Daher findet diese Sammlung nachdenklicher, urkomischer und kaum auszudenkender Sprüche aus Kindermund, welche betroffene – und nicht selten peinlich berührte – Eltern, Erzieher, Freunde und Verwandte dem strukturgebenden Autoren Enno Münster zugetragen haben, ihren Weg in den Kinderbücherblog. Weiterlesen

Fionrirs Reise

Fionrirs Reise, Andreas Arnold

„Ich bin jetzt schon ein großer Junge, oder?“ fragt mein Kind und schaut mich erwartungsvoll an. Gerade ist er auf bestem Wege, einen Schritt zu gehen, der ihn von den ganz kleinen Kindern unterscheidet und zu einem in seinen Augen wirklich großen Kind macht: Er geht zur Toilette. Weiterlesen

Trojan – Eine dunkle Prophezeiung

Trojan – Eine dunkle Prophezeiung, Christina Degenhardt

Düster und mystisch blickt uns hier ein Cover entgegen, das einen einsamen Reiter auf einer Lichtung zeigt, im Hintergrund eine Festung und über ihm der volle Mond. Wer ist dieser Reiter, was ist seine Geschichte? Schlagen wir das Buch auf und tauchen wir auf über vierhundert Seiten ein in Trojans Welt. Weiterlesen

Jahrbuch 2018

Jahrbuch 2018, Sandra Hunger,Suse Schweizer

Neues Jahr, neues Glück – für uns Erwachsene mag manchmal das eine Jahr wie das andere sein und die Tage rauschen nur so dahin und bieten nichts als Arbeit und Alltag. Doch für Kinder ist jedes Jahr noch etwas ganz Einzigartiges. Grund genug, es in einem Buch festzuhalten. Weiterlesen

Der rote Ballon

Der rote Ballon, Ricardo Liniers

„Auuuuaa, verflixt nochmal, warum liegt das hier alles in der Gegend rum?“ Fluchend reibe ich mir meinen Fuß und kicke empört gegen einen Legostein, der sich gerade auf dem Weg ins Kinderzimmer in meinen Ballen gedrückt hat. Ich starre auf das Chaos zu meinen Füßen. Weiterlesen

Die geheimnisvolle Stimme

Die geheimnisvolle Stimme_Maria Axt

Die geheimnisvolle Stimme, Maria Axt

Sonntage können langweilig sein, findet Kiki Baum. Doch an diesem einen Sonntag beobachtet sie etwas, das die Langeweile für die nächsten Wochen vertreibt. Weiterlesen

Mit dem Zeppelin nach New York – Die Geschichte vom Kabinenjungen Werner Franz

aMit dem Zeppelin nach New York_Meyer_Spangenberg

Mit dem Zeppelin nach New York, Stephan Martin Meyer, Thorwald Spangenberg

Der Autor Stephan Martin Meyer und der Künstler Thorwald Spangenberg nehmen sich in dem Sachbuch „Mit dem Zeppelin nach New York – Die Geschichte vom Kabinenjungen Werner Franz“ einer ungewöhnlichen Herausforderung an. Nicht nur soll dieses Buch die schwierige Aufgabe erfüllen, ein komplexes und anspruchsvolles technisches Konstrukt wie das Zeppelin Hindenburg anschaulich, interessant und verständlich darzustellen und zu beschreiben. Es will zudem auch die Geschichte eines einfachen vierzehnjährigen Jungen erzählen, dessen Leben von schwierigen gesellschaftlichen Gegebenheiten geprägt wurde und dessen beruflicher Weg ihn beinahe in den Tod führte. Beide Aufgaben werden hier in einer unerwarteten Weise umgesetzt. Weiterlesen

Bille und Zottel

Bille und Zottel_Tina Caspari

Bille und Zottel, Sammelband 1, Tina Caspari

 

„Ich will jetzt ein Pferd kaufen!“

„Wir können gar kein Pferd kaufen, dazu haben wir kein Geld und außerdem ist Papa allergisch.“

„Ich will aber ein Pferd kaufen!“

„Maus, wir haben dir das doch zuhause schon erklärt: Wir sind heute nur hier, um uns alles einmal anzusehen und zu fragen, ob du einen Platz in der Kinderreitgruppe bekommen kannst. Guck doch mal den Mädchen dort drüben zu, wie sie auf den Ponys reiten.“

„Ich will aber jetzt auch mal reiten!“

„Das geht nicht, heute sind alle Ponys schon besetzt, wir schauen uns das heute nur an, das ist doch auch schön, oder nicht?“

„Ich will aber JETZT reiten! Sonst – sonst – sonst kann ich niemals wieder ein Pferd haben!“ Weiterlesen